HeadfotoDie traditionelle ökumenische Suppenaktion wurde heuer von SchülerInnen und Schülern der 5./6.Klassen mit viel Engagement in den Religionsstunden vorbereitet und am 3. April 2019 in unserer Schule mit Erfolg durchgeführt.

Die köstliche Kartoffel-Karotten-Kokos-Suppe wurde heuer vom „3x3“ Lokal in der Billrothstraße 32, 1190 gespendet - vielen Dank an Herrn Dax und sein Team!

Vielen Dank auch an Herrn Boran von der Konditorei Madlik, Gymnasiumstr. 68, 1190 Wien, sowie der Bäckerei Linsbichler, Gymnasiumstr. 62, 1190 Wien, für die Brotspenden! Ebenso vielen Dank an die Eltern der 2. Klassen für ihre Brotspenden!

IMG 20190228 163232

Gedichte am Nachmittag: Begegnung mit Maja Haderlap in der Alten Schmiede

Das Wahlpflichtfach Deutsch-kreativ berichtet

Die Alte Schmiede bietet Schulklassen die Möglichkeit, an einer Lesung eines selbstgewählten Autors/in teilzunehmen und mit ihm/ihr ins Gespräch zu kommen.

Wir, das Wahlpflichtfach Deutsch-kreativ, hatten zusammen mit anderen Interessierten die Gelegenheit mit Maja Haderlap über ihr Werk „langer transit“ zu sprechen.

 

01Am 28.03.2019 unternahm unsere Klasse 2C mit unseren Professorinnen (Frau Prof. Sabeditsch und Frau Prof. Schmid-Feistl) in dem Fach Deutsch einen Lehrausgang in das Medienhaus der Tageszeitung „Die Presse“ im 3. Bezirk. Dort wartete ein Workshop mit Stationenbetrieb auf uns. Während der Bearbeitung der unterschiedlichen Arbeitsaufträge erfuhren wir viel über den Aufbau einer Zeitung. Bei der Aufgabe, die uns persönlich am besten gefiel, durften wir selbst ein Interview aufnehmen.

Prag1Reisetagebuch von Marie Eder

Tag I: Mittwoch, 13.02.2019

Heute war der erste Tag unserer Pragschulreise. Wegen unserem etwas ambitioniert gewählten Treffpunkt um 6:20 am Hauptbahnhof startete mein Tag zwei Stunden früher als gewöhnlich. So ging schon um 6:40 ein Ruck durch den Zugwagon, das unvergleichliche Gefühl der Beginn einer Reise, und wir fuhren los in Richtung der tschechischen Hauptstadt.

Illusionen02Am 20. November 2018 machten wir, die 7B, im Rahmen des Psychologieunterrichts einen Ausflug ins Museum der Illusionen. Dieses befindet sich im 1. Bezirk in der Wallnerstrasse 4. Als wir dort ankamen, haben wir sofort neugierig begonnen die optischen Illusionen zu erkunden.

Eine der Illusionen, die wir am meisten mochten, war «Der Kopf auf dem Servierteller». Diese Illusion basiert auf folgendem Aufbau: Auf dem Boden steht ein Würfel, in den man hineinkrabbeln kann.

IMG 6802„Die Schule der magischen Tiere“, „Vilja und die Räuber“, „Zeitmaschinen gehen anders“, „Das magische Baumhaus“, „Die Spione von Myers Holt“, „Die Penderwicks“, „Solo für Clara“, „Lucy ohne Jana“, „Glennkill“ und „Dork Diaries“ – dies sind nur einige Titel der Kinder- und Jugendbücher, die die Schüler/innen der 6B aus ihrer privaten Bibliothek auswählten, um sie in Auszügen ihrer Patenklasse 1A zu präsentieren.

crayons 623067 640Ich bin.... Ich!

In der 2A startete der Religionsunterricht dieses Schuljahr mit dem Thema: „Einzigartigkeit und Identitätssuche“. Die 2A entwickelte dazu alternative, positive Enden der Geschichte des Ich-bin-Ich von Mira Lobe.

Nachdem das bunte Tier überall herumgefragt hatte und niemand ihm sagen konnte, wer es ist, fand es in den Geschichten auf verschiedene Arten zu seiner Identität:

DEMNÄCHST

20 Mai
Outdoorwoche Wagrein 3ABC
20.05.2019 - 24.05.2019
21 Mai
Schulpsychologische Beratung im Haus
21.05.2019 08:00 - 14:00
29 Mai
Projekttage Rom 7B
29.05.2019 - 02.06.2019
30 Mai
unterrichtsfrei
30.05.2019 - 31.05.2019
8 Jun
Pfingstferien
08.06.2019 - 11.06.2019
14 Jun
Schulpsychologische Beratung im Haus
14.06.2019 08:00 - 14:00
Nach oben