IMG 20191217 093647sind wichtige Motive im Roman „No & ich“ von Delphine de Vigan, den die 4c im Deutschunterricht gelesen hat. Zu genau diesem Thema bietet Shades Tours Führungen in Wien an. Wie leben Obdachlose in Wien? Welche Hürden gilt es zu überwinden? Wie kann es passieren, dass Menschen ihre Wohnung verlieren? Wo wird den Betroffenen geholfen? Mit welchen Vorurteilen begegnen wir diesen Menschen?

Alle diese Fragen hat uns unser Guide Norbert, der selber 5 Jahre lang ohne Obdach in Wien gelebt hat, auf sehr persönliche und anschauliche Weise erklärt.

IMG 6765Schüler*innen gestalten im Religionsunterricht Weihnachtskarten für die Pfarrcaritas und machen damit Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, mit einer persönlich gestalteten Karte eine große Freude!

IMG 6044auch in unserer Schulbibliothek!
Die 3C wünscht eine wunderschöne und erholsame Weihnachtszeit

2Am Donnerstag, den 5. Dezember 2019, unternahmen wir eine Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Melk am Standort des ehemaligen KZ-Außenlagers Melk, das von 21. April 1944 bis 15. April 1945 bestanden hatte. Wir trafen uns am Westbahnhof und kamen nach ungefähr eineinhalb Stunden am Bahnhof Melk an, der auch heute derselbe ist, wie der, an dem die fast 15.000 „KZ-Häftlinge“ in der NS-Zeit ankamen und jeden Tag zu den „Arbeitsplätzen“ transportiert wurden.

Nach der Ankunft empfing uns sofort unserer Guide, Christian Rabl, der wissenschaftliche Leiter des Melk Memorials - Zeithistorisches Zentrum, der uns anfangs einige Fragen zu unserem Wissensstand über Konzentrationslager stellte und uns dann generelle Informationen über die Gegend zur Zeit des Zweiten Weltkrieges und die KZ-Zwangsarbeit gab.

IMG 1801Vom 9.9. - 14.9.2019 waren die 5.Klassen auf Sportwoche in Kärnten. Am Montag ging es für uns um 6:30 Uhr los. Nach einigen Stunden Busfahrt kamen wir zu Mittag in Seeboden am Millstätter See an. Nachdem wir uns beim Mittagessen gestärkt und unsere Zimmer in der Pension Pichler bezogen haben, ging es schon mit den ersten Sporteinheiten los.

Wir konnten uns zwischen Tennis, Volleyball, Windsurfen, Kajak, Mountainbike, Tanzen und Golf für zwei Sportarten entscheiden, welche wir die ganze Woche ausübten.

IMG 8112Zu unserem traditionellen Adventmarkt am Freitag vor dem 1. Adventsonntag trugen alle Klassen, unterstützt von der Lehrerschaft und dem Elternverein, zum Gelingen und zur guten Atmosphäre etwas bei. Die zahlreichen Besucher konnten Basteleien, Selbstgebackenes und Eingekochtes erwerben, einen Adventkranz binden und sich bei Punsch, Waffeln, Kaffee, Tee und Kuchen stärken und plaudern.

Den Abschluss bildete das stimmungsvolle Adventkonzert mit großartigen Beiträgen von Solisten und Klassen.

 

tennis 3Am Montag, den 3. Juni begleitete uns Herr Prof. Karst im Rahmen des Tennis Schulcups 2019 zu den Spielen auf den Tennisplätzen des ASVÖ in Hietzing. Unsere Gruppengegner waren die Schulen Kollegium Kalksburg und Maria Regina. Gestärkt durch isotonische Getränke und perfekt gestylt in T-Shirts, die vom Veranstalter bereitgestellt wurden, belegten wir nach einer knappen Punkteentscheidung in unserer Gruppe den zweiten Platz. Am Mittwoch, den 5. Juni hatten wir unser Endspiel (alle Gruppenzweiten) gegen die Schulen Wenzgasse und Neulandschule Grinzing auf den Plätzen des TC Terra Rossa. Wieder gaben wir unser bestes und kämpften bis zum Schluss.

ph1Ein Artikel von Tresha Jardeleza, 6B

Im Zuge des Deutschunterrichts und anlässlich der Vergabe des wichtigsten Literaturpreises des Jahres beschäftigte sich die 6B mit dem österreichischen Autor Peter Handke (76), der dieses Jahr den Nobelpreis für Literatur erhielt.
Er bekam den Literaturnobelpreis „für sein einflussreiches Werk, das mit sprachlicher Genialität die Peripherie und die Spezifität der menschlichen Erfahrung erforscht“, wie es in der Begründung der Schwedischen Akademie heißt.
In der Schulbibliothek bearbeiteten wir Aufgaben zu Peter Handke und zu seinen Werken.

Unterkategorien

Die Synthese von Geistes- und Naturwissenschaften war schon immer Anliegen unseres Gymnasiums (siehe auch Schulprofil). Ein breites Angebot aus den Naturwissenschaften, in dem der Regelunterricht mit Sonderaktivitäten intensiviert und durch zahlreiche Extracurricularia ergänzt wird, nähert sich erfolgreich diesem Bildungsanspruch unseres Gymnasiums.

So können sich auch naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler für das klassische Gymnasium mit seinen traditionellen Schwerpunkten entscheiden, ohne damit einen Verlust anspruchsvoller und zeitgemäßer naturwissenschaftlicher Grundbildung hinnehmen zu müssen.

 Regelunterricht Biologie  Chemie  Physik Mathematik
 Wahlpflichtfächer Biologie
(6.-8.Kl.)
 Chemie
(7.-8.Kl.)
 Physik
(6.-8.Kl.)
 
 Unverb. Übungen  Naturwiss. Übungen 
(1., 3. und 4. Kl)
 Chemie Olympiade
5.-8. Kl.
   

 Sonstiges

  • zahlreiche Exkursionen
  • Naturwissenschaftlicher Tag (einmal im Jahr für 7. & 8. Kl)
  • fächerverbindender Unterricht
  • u.v.a.m.

Die neuesten Berichte:

DEMNÄCHST

4 Jul
Sommerferien
04.07.2020 - 06.09.2020
7 Sep
Schulbeginn 2020/21
07.09.2020
Nach oben