Bild1Zuhause experimentieren- ein Experiment für sich


Als uns unsere Frau Professorin in dem viel zu frühen Videochat um 11 Uhr mitgeteilt hat, dass wir für die nächste Woche keine Arbeitsblätter bekommen, stattdessen ein Experiment durchführen sollten, freute ich mich zuerst, schließlich sind Experimente ja das, was man am Tag der offenen Tür zu sehen bekommt, das womit man Kinder anlockt, als sie noch eine Wahl haben, das mit „oh wow der Ballon klebt an der Decke“ und vor allem, das ohne Redox-Formeln.

In Anlehnung an Boccaccios "Decameron" erstellten die Schüler*innen des WPF- Deutsch kreativ einen "Corona-Novellen-Reigen". Die Handlung spielt im Wien des 21. Jahrhunderts - nicht die Pest verbreitet Angst und Schrecken, sondern das Corona Virus. Das ist der Rahmen für eine neue Novellensammlung. Isoliert mitten in der Stadt, nicht auf einem Landhaus in der Nähe von Florenz im 14. Jahrhundert. Verbunden durch kreative Texte, die die Schüler*innen schreiben, zuhause, alleine vor dem Computer! Trotz allem ist diese kreative Schreiben das, was uns verbindet und Trost spendet! Hier einige Texte zum Nachlesen.

MarieLes élèves de la 8B se sont laissés inspirer par les circonstances actuelles pour créer au cours de français des œuvreartistiques sous le titre "La vie au temps du Corona". Les résultats montrent bien que l'esprit et la créativité ne se laissent pas enfermer, même si nous sommes en confinement!

Voici quelques exemples d'histoires, BD et poèmes extraordinaires pendant ce temps extraordinaire!

Bild1In Auseinandersetzung mit dem Thema: Monotheistische Religionen haben Schülerinnen und Schüler der 6A in katholischer Religion ihren Gedanken zu Vielfalt und Einheit Ausdruck verliehen.
Es soll eine Einladung sein, zum Lesen und sich davon zum Weiterdenken inspirieren zu lassen.

MuenchhausenIm Zuge des Distance-Learning beschäftigte sich die 2B im Deutschunterricht mit den Lügengeschichten des Baron Münchhausen. Lesen Sie die Geschichte von Nadine G., und erfahren Sie, wie es zur Schulpflicht in Österreich kam.

Till EulenspiegelDie 2.B hat sich in den drei Home-School-Wochen im Fach Deutsch mit Till Eulenspiegel und seinen Streichen beschäftigt. Eulenspiegel nimmt ja oft Redensarten wörtlich – und das sogar in der Corona-Krise. Lesen Sie den Text, den Tea T. dazu geschrieben hat!

Till Eulenspiegel und der wichtigste Einkauf während der Corona-Krise

Es war ein warmer Frühlingstag des Jahres 2020 und Till Eulenspiegel wohnte mittlerweile mit seiner Freundin Anna im Zentrum Wiens.

Dekany Lea ATBAls kreativen Arbeitsauftrag für die zweite Woche des Homeschoolings habe ich mich mit den Schülerinnen und Schülern des Evangelischen Religionsunterrichts der 1. bis 8. Klassen dem Motto italienischer Aktivistinnen und Aktivisten „andrá tutto bene“ gewidmet. Als trotzig-optimistischer Slogan haben bereits unzählige Menschen auch über Italien hinaus, Plakate, Bilder, Banner, mit dem Slogan entworfen und damit ihre Unbeugsamkeit angesichts des Virus und der bedrückenden Situation kundgetan. Hoffnung angesichts einer unbegreiflichen Entwicklung, deren weitere Zukunft und Auswirkung auch noch kaum jemand seriös abschätzen kann.

Coverbild      

Wir sind begeistert von euren Beiträgen zum experimentellen Schreiben und danken euch für euer Engagement.

Hier einige Auszüge aus den bisher eingelangten Texten.

Macht weiter und verfolgt auf Instagram #bib_g19, was wir gemeinsam schaffen!

 

 

Unterkategorien

Die Synthese von Geistes- und Naturwissenschaften war schon immer Anliegen unseres Gymnasiums (siehe auch Schulprofil). Ein breites Angebot aus den Naturwissenschaften, in dem der Regelunterricht mit Sonderaktivitäten intensiviert und durch zahlreiche Extracurricularia ergänzt wird, nähert sich erfolgreich diesem Bildungsanspruch unseres Gymnasiums.

So können sich auch naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler für das klassische Gymnasium mit seinen traditionellen Schwerpunkten entscheiden, ohne damit einen Verlust anspruchsvoller und zeitgemäßer naturwissenschaftlicher Grundbildung hinnehmen zu müssen.

 Regelunterricht Biologie  Chemie  Physik Mathematik
 Wahlpflichtfächer Biologie
(6.-8.Kl.)
 Chemie
(7.-8.Kl.)
 Physik
(6.-8.Kl.)
 
 Unverb. Übungen  Naturwiss. Übungen 
(1., 3. und 4. Kl)
 Chemie Olympiade
5.-8. Kl.
   

 Sonstiges

  • zahlreiche Exkursionen
  • Naturwissenschaftlicher Tag (einmal im Jahr für 7. & 8. Kl)
  • fächerverbindender Unterricht
  • u.v.a.m.

 

Stundenplan Biologie und Umweltkunde

Einheit
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
7
         
8

NAWI 1

Gruppe 2

NAWI 3 WPF-BiU-I NAWI 4 WPF-BiU-II
9
10

NAWI 1

Gruppe 2

       
11
       
12
         

Die neuesten Berichte:

DEMNÄCHST

12 Jan
Anmeldung für die 1. Klasse 2022/23
12.01.2022 - 18.01.2022

Terminvereinbarung: Tel.: +43 1 3688885 oder unter aufnahme.g19.at

ONLINE durch das G19

18 Jan
Schulpsychologische Beratung im Haus
18.01.2022 08:00 - 14:00
19 Jan

online - siehe Elternbrief vom 16.12.2021

4 Feb

Unterricht lt. Stundenplan

5 Feb
Semesterferien
05.02.2022 - 13.02.2022
21 Feb
Aufnahmewoche 1. Klasse 2022/23
21.02.2022 - 25.02.2022

Bitte beachten Sie die aktuelle Elterninformation!

Nach oben