1awinterwaldGeführt von einem Förster der MA 49 lernte die 1A am 13. 1. 2014 im Rahmen des Biologieunterrichts den Wald und seine Tiere im Winter kennen.

... und die 1B besucht den Christkindlmarkt im Türkenschanzpark.

001 Prag von Vysehradkl

Pragreise der 8A mit Frau Prof.Kytir und Frau Prof Mathé:

thumb_pragSonntag, 9.9.2012. Wir fuhren also los. Die fünfstündige Zugfahrt vertrieben wir uns durch plaudern, erhitzt geführte Kartenspiele, kleine Jausen und gelegentliche Nickerchen. Wir kamen an und konnten folgende Beobachtungen machen:

5a_thumbLateinische und sportliche Aktivitäten waren heuer das Motto unserer Aktivitäten in der letzten Schulwoche.

Unter der Leitung von Frau Dr. Kandler, einer Archäologin, bereiteten wir verschiedene römische Speisen zu und lernten über die Essgewohnheiten der Römer.

erinnerungsaktionAm 29. April 1938 wurden vom G19 104 jüdische und im NS-Sinn als jüdisch geltende Schüler vom Schulbesuch ausgeschlossen. Diese historische Tatsache nahmen SchülerInnen der 5. Klasse am 29. April 2010 zum Anlass, an dieses Ereignis durch eine künstlerische/historische Intervention zu erinnern.

Die Aktion wurde bis zu diesem Zeitpunkt vor MitschülerInnen und LehrerInnen geheim gehalten. Unmittelbar beim Eintreffen in der Schule mussten sich ein Drittel der heutigen SchülerInnen im Turnsaal versammeln (das entspricht der Anzahl der 1938 Ausgeschlossenen, die sich ebenfalls im Turnsaal hatten einfinden müssen), bekamen dort Arbeitsaufträge und sollten sich die Biographien der 1938 Ausgeschlossenen aneignen. Daraufhin sollten sie in ihre jeweiligen Klassen zurückkehren und dort ihren MitschülerInnen ihre Ergebnisse präsentieren. Die Biographien der 1938 Ausgeschlossenen befanden sich auf einem meterhohen Würfel im Eingangsbereich. Besonders bemerkenswert an dieser Aktion ist, dass die Initiative dazu von den SchülerInnen ausgegangen ist, sie das Konzept selbst entwickelt haben und sie auch in der Umsetzung nahezu selbstständig agierten.

Projektverantwortliche: Mag. Georg Wimmer, Mag. Martin Krist

 

{youtube}riGyr7j2I7w{/youtube}

 

projekt2c

Als Klassenvorstand unternahm ich mit der 2c von 5.-7. Mai ein dreitägiges Projekt zur Förderung der Klassengemeinschaft. Gemeinsam mit Frau Prof. Steininger und zwei zusätzlichen Betreuern (Frau Mag. Tsaferis und Herr Mag. Rühl) hatten die Schüler Zeit, mit Hilfe von spannenden Übungen und außergewöhnlichen Aufgaben, die in Gruppen zu lösen waren, die Klassengemeinschaft zu festigen und zu stärken. Gesprächsrunden und kreative Ausdrucksmöglichkeiten kamen ebenfalls nicht zu kurz.

Unterkategorien

Schule bringt es mit sich, dass die verschiedensten Menschen zusammentreffen und zusammen arbeiten. Auch außerhalb der Unterrichtsstunden passiert viel in der Schule und gemeinsam versuchen wir, diesen Lebensraum für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und Gäste zu gestalten. Lesen Sie hier über Aktivitäten von Klassen, die Peermediation, unseren jährlichen Adventmarkt und vieles mehr. 

DEMNÄCHST

20 Apr
2. Anmeldewoche
20.04.2020 - 29.05.2020

Bitte rufen Sie an: 01 368 88 85

Zur Anmeldung

26 Mai
Klausuren (D, E, M, F/GR/L)
26.05.2020 - 29.05.2020
Nach oben