g19_header_43.jpg

Navigationspfad (Breadcrumb)

thumberasmusDas Erasmus+ Projekt ist ein Austauschprojekt zwischen Schulen, das über zwei Jahre für Lehrer*innen und Schüler*innen Reisemöglichkeiten finanziert. Das Projekt „per artem ad alios“ umfasst Themen zu Kunst, Medien und Kultur. Es gab bereits eine Reise von Lehrer*innen im Dezember 2018, mit einem teacher training workshop zu augmented reality von Bepart an der Schule IIS.

IMG 7491Am Freitag, den 30. November 2018, findet unser alljährlicher Adventmarkt statt. Wir, die „Textilen WerkerInnen“ und „Kreativen GestalterInnen“, haben dafür hergestellt: Weingläser mit leuchtenden Schirmchen, Lesekissen zum Entspannen, kleine Utensilos und Säckchen für den Obst- und Gemüseeinkauf, nach dem Motto „Tüll statt Müll“. Lilith und Xenia laden außerdem ein, mit uns Schneemänner zu basteln.

IMG 1825Am 23.11. fand die Präsentation der 1. Phase von business@school statt. Da es diesmal vier Gruppen gibt, konnte die Präsentation in unserer Schule stattfinden. Aufgabe war es, ein Großunternehmen zu analysieren und die Analyse der Jury zu präsentieren. Die Jury setzt sich aus vier Juroren zusammen, die alle direkt aus der Wirtschaft kommen. Vorgestellt wurden die Unternehmen Abbott, Ferrari, Lindt&Sprüngli sowie Zalando. Dabei wurden sowohl die Bewertung der Unternehmen als auch die Präsentationstechniken der einzelnen Gruppen von der Jury genau unter die Lupe genommen. Nach einer längeren Jurysitzung – alle vier Präsentationen waren gut gelungen – wurde schlussendlich der Sieger bekannt gegeben:

P1340031Eine kleine Gruppe erkundet den Türkenschanzpark, um dort in alter Manier schwarz-weiß-Fotos zu schießen. Keine digitale Revolution, aber ein Riesenspaß! Zwei Wochen später werden die analogen Bildstreifen im Fotolabor entwickelt und später zu wunderschönen Papierfotos vergrößert.

Fotokursleiterin: Gabriela Mathé

IMG 7011Am Mittwoch, den 21. November 2018, fand in in der Kroatischen Botschaft die feierliche Diplomübergabe an die TeilnehmerInnen des 58. World Art Games Festivals statt. Von 16.-30. Juni waren die Selbstporträts der 24 SchülerInnen aus der 2c, 3a, 3c und 4a in Sibenik ausgestellt und haben dort die Augen der in der Stadt promenierenden Touristen und EinwohnerInnen erfreut.

Prrojektleiterin: Gabriela Mathé

guideDiese wurden von SchülerInnen der 5B im Rahmen des BE-Unterrichts vor Ort angesehen und einige ausgewählte Kunstwerke wurden zu interessanten Bildanimationen weiterbearbeitet.

Ein Filmschnitt der einzelnen Projekte ist jetzt online https://vimeo.com/300366981

 

 

thumb was geht abIm Rahmen des Unterrichtes der 1A im Technischen Werken fanden drei Wochen vor Schulschluss noch ein Workshop und ein zweiter in der letzten Schulwoche statt. Hier noch ein Bericht von Landschaftsplanerin DI Mira Kirchner, die den Workshop leitete und ein paar Fotos dazu.

Go to top
Template by JoomlaShine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok